Startseite

News

Agenda

Events/Fotos

Jungtambouren

Geschichte

Kontakt

Links

4. Vereinsmeisterschaft

Am 7. September 2019 führte der Tambourenverein die 4. Vereinsmeisterschaft im Kirchgemeindesaal Rothrist durch. Tambouren und Jungtambouren der Vereine Rothrist und Zofingen gaben in einem internen Wettspiel ihr Bestes.
Zu den Vereinsmeistern wurden Matthias Schenker (Jungtambour) und Beat Ruf gekürt. Als Preis wurde Ihnen jeweils ein Wanderpokal in Form eines Böcklis überreicht (leiseres Übungsinstrument).

Nebst Speis und Trank sorgte ein Spiele-Parcours bei Teilnehmer und Publikum für Abwechslung und Unterhaltung. Als Schlussbouquet gab es ein vielseitiges Konzert in verschiedenen Formationen.

Jurybericht, Rangliste

Erfolg im Faustball

Am 23. August hat unsere "Faustball A-Mannschaft" am Pfaffnern Cup in Vordemwald stark aufgespielt und den Sprung aufs Podest geschafft: 3. Rang! Zuvor waren die Hobbysportler am 6. Juli in Wangen bei Olten an einem Turnier um wieder etwas Spielpraxis zu erlangen. Auf Trainings wurde aus zeitlichen Gründen verzichtet.

Sieg im Wallis

Am Westscheizerischen Tambouren- und Pfeiferfest in Sierre vom 21. bis 23.06.2019 überzeugte Beat Ruf die Jury mit seinem Daregebotenen und triumphierte in der Kategorie "Veteranen 2". Unseren restlichen Tambouren entgieng ein Lorbeerkranz teils nur haarscharf.

Die Sektion "TV Wiggertal", zum ersten Mal unter der spielerischen Leitung von Roger Weber, erzielte den 7. Rang in der Stärkeklasse 1.

3. Aarburger Brautage

Die Aarburger Brautage gehen in die dritte Runde. Traditionell findet der Anlass am Pfingstwochenende statt vom 8 & 9. Juni. Das Innere des Musiklokals verwandelt sich in ein riesiges Bierhaus wo regionale Brauereien ihre Produkte vorstellen und verkaufen. Im Aussenbereich (Eintritt Frei) gibt es einen Biergarten wo neben Getränken auch regionale Köstlichkeiten im Food Bereich vom Tambourenverein Rothrist verkauft werden. Tauchen Sie ein in die Regionale Welt der Kleinbrauereien. Neben Bier + Food wird auch an beiden Tagen ein Live Act für die Musikalische Unterhaltung sorgen. Die diesjährigen Standbetreiber:

- Braui 47GradNord, Winznau
- Storchenbräu, Brittnau
- Brauerei Napf, Walterswil
- Bier Paul & Erusbacher Bräu, Villmergen
- Langenthaler Bierbrauerei - Fürobebier

- An beiden Tagen Live Musik
- Eintritt Fr. 8.00 / 2-Tagespass Fr. 10.00

Weitere Infos finden Sie unter www.musigburg.ch.

Jugendfest Aarburg

Stolz durften wir am Jugendfest Aarburg vom 18.05.2019 den Umzug mit unseren Jungtambouren anführen.

Uebergabe Präsidium

99. Generalversammlung, 15.03.2019

12 Jahre hat Christoph Käch (l) unseren Verein als Präsident erfolgreich geführt und vertreten. Nun übergab er das Amt. Für sein Wirken, unter anderem als OK-Präsident des Jungtambourenfestetes in Rothrist und ehemaliger Hauptleiter Jungtambouren, wurde er zum Ehrenmitglied ernannt.

Neu steht Jungtambouren-Gruppenleiter Sandro Wanner (r) dem Verein vor. Er ist bereits seit 13 Jahren aktiv im Verein.

Jubilare

Für ihre langjährige Vereinstreue als Aktivmitglied danken wir unseren Jubilaren:
25 Jahre Käch Christoph (Präsident)
25 Jahre Lack Reto
20 Jahre Müller Andreas (Sektionsleiter)

Probefleiss

Seit Jahren steht er in dieser Statistik ganz Oben auf dem Treppchen: Roger Weber. Ganze 68 Anlässe und Proben wurden im Jahr 2018 durchgeführt, nie hat er gefehlt. Vorbildhaft, herzliche Gratulation! Auf den zweiten Platz schafft es Andreas Müller mit 63, den dritten Rang teilen Sich Sandro Wanner und André Weber mit je 59.

Fleissig an Fasnachtsumzügen

Mitglieder des Tambourenvereins Rothrist waren in Hägendorf, Fulenbach, Strengelbach und Brittnau an der Fasnacht dabei.
Auch nichttrommelnde Helfer waren im Einsatz, so zum Beispiel mit dem Kaffee-Tambour-Wägelchen zum Ausschank von „Kaffee avec“. Von unserem Fasnachtswagen aus wurden die Zuschauer mit einer Konfetti-Dusche, frischgezapftem Bier oder Täfeli belohnt.
Hier geht's zum Zeitungsbericht

3. Vereinsmeisterschaft

Die 3. Vereinsmeisterschaft wurde am 8. September 2018 erneut im Kirchgemeindesaal Rothrist durchgeführt. Nebst den Tambouren von Rothrist waren auch einige des Tambourenvereins Zofingen und der Musikschule Untergäu am Start. Los ging es um 9 Uhr mit dem Wettspiel der Jungtambouren, um 10.30 Uhr griffen die älteren Teilnehmer ins Geschehen ein. Nach dem Mittagsessen folgte ein Konzert mit verschiedenen trommlerischen Vorträgen.

Der Wanderpokal in Form des Böcklis hat den Besitzer in beiden Kategorien erneut gewechselt. Die aktuellen Träger sind Stefan Kayser (TV Rothrist und Zofingen) und Matthias Schenker (Jungtambouren Zofingen).

Jurybericht / Rangliste Spiele

Glückwunsch Sandro und Nicole

Am 11. August 2018 haben sich Sandro und Nicole das Ja-Wort gegeben. Der Tambourenverein gratuliert herzlich und wünscht dem Brautpaar alles Gute auf ihrem gemeinsamen Weg in die Zukunft.

ETPF Bulle

Beim 27. eidgenössischen Tambouren- und Pfeiferfest in Bulle vom 29. Juni bis 1. Juli 2018 startete der Tambourenverein Rothrist erneut in der Stärkeklasse 1 um sich mit den anderen schweizer Topvereinen zu messen. Es resultierte der 21. Rang.
Im Einzelwettkampf brillierten Andreas Käch (10. Rang Veteranen 2) und Stefan Kayser (8. Rang Tambouren Klasse 1, Gruppe B). Sie wurden für ihre starke Leistung mit den begehrten Lorbeerkränzen auszeichnet.
Das Fest wurde mit einem farbenfrohen, grossen Festumzug bei strahlendem Sonnenschein abgeschlossen.
Hier geht's zum Zeitungsbericht

Jetzt Tickets bestellen, Jungtambouren am JMOK-Konzert

Am Jahreskonzert der Jugendmusik Oftringen-Küngoldingen vom 12. Mai 2018 treten auch unsere Jungtambouren auf.
Sichert euch jetzt die Tickets, die Anzahl Plätze sind beschränkt.
Hier geht\'s zu den Tickets

Neue Vorstandsmitglieder

98. Generalversammlung, 09.03.2018

Nach 27 Jahren aktiv im Vorstand, 17 Jahre als Sektionsleiter, 3 Jahre als Beisitzer, 7 Jahre als Materialverwalter und viele Jahre als Jungtambouren-Gruppenleiter, zieht sich Beat Ruf aus dem Vorstand zurück. Eine solche Leistung kann man gar nicht genug würdigen. Wir freuen uns, dass er uns als aktiver Tambour erhalten bleibt.

Als neuer Materialverwalter stellt sich Michael Eich zur Verfügung. Wir sind uns sicher, dass auch er diese Aufgabe sehr gut meistern wird.

Als Beisitzer konnte Sandro Wanner gefunden werden. Er ist ein sehr aktives Vereinsmitglied und wird bestimmt noch vieles für den Verein einbringen können.


Michael Eich, Sandro Wanner, Jonas Grassi, Beat Ruf, Präsident Christoph Käch

Ein neues Aktivmitglied

Mit lautem Applaus wurde Jonas Grassi in unseren Verein aufgenommen. Er kommt von Trimbach und hat bereits an vielen Proben von uns teilgenommen. Wir freuen uns, dass er sich für unseren Verein entschieden hat.

Jubilar

Für seine langjährige Vereinstreue ehren wir:
50 Jahre Hans-Rudolf Schmid

Probefleiss

Fünf unserer Mitglieder wurden dieses Jahr für ihre treue Präsenz ausgezeichnet, das ist Rekord. Auf das Treppchen schafften es Roger Weber, Andreas Müller, Michael Eich, Sandro Wanner und Fabian Ruf.

Schnuppertag 14.03.2018

Hast du auch Lust zu trommeln, macht es dich neugierig oder möchtest du es einfach mal selber ausprobieren? Dann besuche unsere Jungtambourenprobe am Mittwoch 14.03.2018 zwischen 19 und 20 Uhr. Du findest uns im Theorieraum gleich neben dem Velokeller der Bezirksschule Rothrist. Wir freuen uns auf dich!

Der Anlass wird im Rahmen der Schnupperwoche der Musikschule Rothrist durchgeführt und ist absolut kostenlos und unverbindlich.

Start ins Jahr 2018 - die ersten Auftritte

Das Jahr ist noch jung, doch schon bald können Sie an unseren ersten musikalischen Darbietungen live mit dabei sein.

Besuchen Sie uns am SchmuDo in Olten (08.02.) und den Fasnachtsumzügen in Hägendorf (10.02.), Fulenbach (11.02.), Stengelbach (17.02.) und Brittnau (18.02.).

Beer & Chips @ ROGA

An der diesjährigen ROGA (Rothrister Gewerbeausstellung) vom 6. bis 8. Oktober 2017 kamen zahlreiche Besucher in den Genuss von selbstgebrautem Bier, Kafi Tambour und frisch zubereiteten Tornado-Chips am Verpflegungsstand des Tambourenvereins Rothrist.

Am Sonntag sorgte der Tambourenverein mit einem Platzkonzert für zusätzliche Unterhaltung.

ZJTPF Lenzburg

Der Tambourenverein Rothrist gratuliert den Jungtambouren Zofingen und Rothrist sowie den Musikschülern der Musikschule Untergäu für die tollen Resultate am Jungtambouren- und Jungpfeiferfest Lenzburg vom 23. und 24.09.2017.

Allen voran gratulieren wir unseren zwei Kranzgewinnern Luana Siegenthaler (Platz 21. Im T4) und David Lang (Platz 10. im T4).
Der S3 Sektion unter der Leitung von Andreas Müller gelang ein tolles Wettspiel und ein verdienter 9. Rang von 16 Sektionen.
Die S2 Sektion hatte Mühe mit ihren Vorträgen und konnte dadurch nicht mit einem angemessenen Rang belohnt werden. Sie belegten den 12. Schlussplatz. Sie standen unter der Leitung von Roger Weber.

2. Vereinsmeisterschaft

An der zweiten Auflage der Vereinsmeisterschaft des Tambourenvereins Rothrist vom 9. September 2017 waren auch einige Tambouren vom Tambourenverein Zofingen und MS Untergäu zu Gast.
Die Teilnehmer gaben in den Kategorien TJ (Jungtambouren 1198 und jünger) und T (Tambouren 1997 und älter) ihr Bestes. Die letztjährigen Vereinsmeister konnten ihren Titel teils nur sehr knapp nicht verteidigen. Der Wanderpokal in Form eines Böcklis haben dieses Jahr Beat Ruf (TVR Rothrist) und Timeo Jauslin (Jungtambour Zofingen) gewonnen.

Nebst Speis und Trank sorgte ein Spiele-Parcour und Schlusskonzert aller Tambouren bei Teilnehmer und Publikum für Abwechslung und Unterhaltung.
Jurybericht

Kinderfest Rothrist

Am Samstag 01.07.2017 führte der Tambourenverein Rothrist zusammen mit den Jungtambouren den Kinderfestumzug von Rothrist an. Nachmittags inspirierten die Jungen mit zwei Auftritten die zahlreichen Zuschauer.

OTPF Wädenswil

Das Üben hat sich gelohnt! Am ostschweizerischen Tambourenfest vom 23. bis 25.06.2017 wurde usere Sektion unter der Leitung von Beat Ruf, zusammengesetzt aus Tambouren der Vereine Rothrist, Zofingen und Oberentfelden Muhen, sensationell mit dem 2. Rang in der Stärkeklasse 2 belohnt.
Die angetretenen Einzeltambouren schrammten zwar teils knapp an den Lorbeerkränzen vorbei, können dennoch mit den erreichten Rängen zufrieden sein.

Einsatz am Sechseläuten

Am Montag 24.04.2017 begleitete der Tambourenverein Rothrist die Zunft zu Wiedikon am diesjährigen Sechseläuten. Höhepunkt war der grosse Umzug, Zug der Zünfte zum Feuer, angetrieben von zahlreichen Besuchern und verschiedener Prominenz.

neues Aktivmitglied

97. Generalversammlung, 10.03.2017
An der diesjährigen GV im Restaurant Villa Dörfli in Rothrist wurde Matthias Zimmerli mit lautem Applaus in unseren Verein aufgenommen. Er wohnt in Trimbach und hat bereits an vielen Proben von uns teilgenommen. Auch bevor er eine Weile zu den Gardisten ging, war er öfters mit uns unterwegs.
Wir freuen uns, dass wir Ihn in unserem Verein aufnehmen durften. Wir wünschen Ihm viel Spass und freuen uns auf eine gute Zeit.

Jubilare

Für ihre langjährige Vereinstreue ehren wir:
60 Jahre Ruedi Stettler
40 Jahre Andreas Käch
40 Jahre Erna Käch

Probefleiss

3 Jahre am Stück nahm Roger Weber lückenlos an sämtlichen Anlässen und Proben teil und wurde somit erneut zum fleissigsten Probebesucher geehrt. Wie bereits im Vorjahr vervollständigen Andreas Müller und Michael Eich das Treppchen.

Überraschung

Einige fleissige Heinzelmännchen haben während den Festtagen etwas Grosses vorbereitet.
Besuchen Sie uns an der Fasnacht und lassen Sie sich überraschen!

Start ins Jahr 2017 - Fasnacht

Der Start ins Jahr 2017 ist geglückt und die ersten Veranstaltungen rücken näher.
Unsere ersten Auftritte können Sie live an der Fasnacht Hägendorf (25.02.), Fulenbach (26.02.), Stengelbach (04.03.) und Brittnau 05.03.) mitverfolgen.

Vereinsmeisterschaft

Nach den grossen Wettspielen in Möhlin führte der Tambourenverein Rothrist am 24. September 2016 im eigenen Probelokal zum ersten Mal eine Vereinsmeisterschaft durch. Teilnehmer von jung bis „älter“ gaben in den beiden Kategorien TJ und T ihr Bestes. Zu den ersten Vereinsmeistern wurden David Lang (Kat. TJ) und Fabian Ruf (Kat. T) gekürt. Als Preis wurde ihnen jeweils ein Wanderpokal in Form eines Böcklis überreicht. Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer für die dargebotenen Vorträge.

Nebst Speis und Trank sorgte ein Spiele-Parcour bei Teilnehmer und Publikum für Abwechslung und Unterhaltung. Als Schlussbouquet gab es von den Tambourenvereinen Rothrist und Zofingen und deren Jungtambouren ein kleines Konzert bei strahlendem Sonnenschein.
Jurybericht, Rangliste
Rangliste Spiele-Parcours

ZTPF Möhlin

Nach intensiver Vorbereitungszeit mit Probeweekend startete der Tambourenverein Rothrist beim 23. zentralschweizerischen Tambouren- und Pfeiferfest in Möhlin vom 1. bis 3. Juli 2016 wiederum in der Stärkeklasse 1. Am Ende des Festes resultierte der 12. Rang.
Im Einzelwettkampf durfte sich Jannis Baumann mit dem identischen Rang über seinen ersten Lorbeerkranz freuen. Unseren anderen Wettkampfspielern entging eine Auszeichnung zum Teil nur sehr knapp.
Dank tollem Wetter konnte das Fest mit einem gigantischen Umzug abgeschlossen werden.

Volle Konzentration aufs ZTPF

Die Sektion bereitet sich momentan auf das wichtigste Ereignis dieses Jahres vor, das Zentralschweizerische Tambouren- und Pfeiferfest in Möhlin vom 1. bis 3. Juli 2016.
Zur intensiven Vorbereitung dient nebst unserem Probeweekend auf dem Scheltenpass vom 28. und 29. Mai auch das Gemeinschaftskonzert in Zofingen vom 3. Juni mit drei weiteren Tambourenvereinen.
In Möhlin werden wir mit 7 Einzelwettspieler und der Sektion im S1, der höchsten Stärkeklasse antreten.

Jodlerfest

Unsere Jungtambouren werden zusammen mit den Jungen aus Zofingen und den beiden Musikschulen Olten und Untergäu anlässlich des diesjährigen 30. Nordwestschweizerisches Jodlerfest in Rothrist ihr Bestes geben. Am Samstag, 11. Juni 2016, finden am Nachmittag einige Platzkonzerte statt. Am Sonntag geht der farbenprächtige Umzug mit Jungtambouren und Sektion über die Bühne.

neues Aktivmitglied

96. Generalversammlung, 11.03.2016
Es freut uns ausserordentlich, Jannis Baumann als Aktivmitglied in unserem Verein willkommen zu heissen und schon bald die ersten gemeinsamen Auftritte wahrzunehmen.

Jubilare

Für ihre langjährige Vereinstreue ehren wir:
60 Jahre Hans-Rudolf Muggli
60 Jahre Rudolf Ruf

Probefleiss

Bereits zum 3. Mal in Folge dürfen wir Roger Weber zum fleissigsten Besucher unserer Proben ehren. Wie schon im letzten Jahr nahm er lückenlos an allen 47 Anlässen teil! Ausserdem auf das Treppchen reichte es Andreas Müller (45) und Michael Eich (43).

Militärtambour

Nach erfolgreich bestandener Prüfung zum Militärtambour beginnt für Fabian Ruf am 14. März die 21-wöchige Rekrutenschule.

89. Delegiertenversammlung ZTPV, Sigriswil

Am 5. März 2016 wurde Beat Ruf als Beisitzer in den Vorstand des ZTPV gewählt. Somit sind mit Stefan Kayser 2 rothrister Tambouren im Vorstand vertreten.

Willkommen im 2016

Das neue Jahr hat begonnen und unser Vereinsleben steht keines Falls still.

Als ersten Punkt in der Agenda findet sich das Schneeweekend. Hoffen doch einige noch auf ein wenig mehr Schnee für perfekte Abfahrten. Danach ist auch schon wieder die fünfte Jahreszeit an der Reihe und wir treffen uns wieder in Hägendorf, Fulenbach, Strengelbach und natürlich Brittnau.

Das diesjährige Highlight wird sicherlich das Tambourenfest in Möhlin sein, welches vom 1. – 3. Juli stattfinden wird. Leider wurde für die Jungen kein Austragungsort für das geplante Eidg. gefunden und somit sagte der STPV diesen Anlass für dieses Jahr ab.

Viel Spass im 2016. Wir freuen uns auf Sie.

Mit trommlerischen Grüssen
Ihr Tambourenverein Rothrist

Herbstwanderung "Home-Run"

Anstatt mit Trommel und Schlegel ausgerüstet, begab sich der Tambourenverein Rothrist am Wochenende vom 24. und 25. Oktober mit Wanderschuhen und Rucksack auf eine abwechslungsreiche Wanderung. Am Samstag gelangten wir vom Weissenstein über den Mittleren Balmberg zur Schwängimatt. Nach örtlicher Übernachtung brachen wir am Sonntag Morgen rechtzeitig auf um auf der Blüemlismatt das Mittagessen geniessen zu können. Anschliessend traten wir den Schlussspurt Richtung Egerkingen an.

Herzliche Gratulation!

20. Oktober 2015
Alle Vereinsmitglieder gratulieren unserem Sektionsleiter Andreas und seiner Ehefrau Stefanie zur Geburt ihres zweiten Kindes. Wir wünschen der Familie für die Zukunft nur das Allerbeste und dem kleinen Ivo einen guten Start ins Leben.

33. ZJTPF in Rheinfelden

Am Wochenende vom 26. und 27. September fand in Rheinfelden das 33. Zentralschweizerische Jungtambouren- und Jungpfeiferfest statt.

Noch nie in der Geschichte der Tambourenvereine Rothrist und Zofingen sowie der Musikschule Olten und Untergäu starteten wir mit rund 20 Jungtambouren in 3 Sektions-Kategorien.
Grund zum Jubeln gaben dann auch die wohlverdienten Ränge: Rang 5 im S1 (Leitung A. Müller), Rang 11 im S2 (Leitung S. Wanner) und Rang 10 im S3 (Leitung J. Schöni).
Die begehrten Lorbeeren ertrommelten sich in den Einzelwettspielen Fabian Ruf (Rang 7, Kat T1B), Romina Wullschleger (Rang 9, Kat. T1A) und Matthias Schenker (Rang 12, Kat. T4).

Familienplausch

Am 23. August trafen sich rothrister und zofinger Tambouren und deren Angehörige zu einem ausgelassenem Familientag im Waldhaus „Felli“. Die Jungtambouren eröffneten den Anlass indem sie zeigten, was sie hinsichtlich des kommenden Jungtambourenfestes bereits erarbeitet haben. Nach dem Grillieren konnte erneut eine abwechslungsreiche Wald-Olympiade mit unterschiedlichen Disziplinen durchgeführt werden. Rangliste Wald-Olympiade

Eidg. Nachwuchsschwingertag Aarburg

Zwei schweizer Traditionen trafen aufeinander: Am 30. August konnten unsere Mädels und Jungs einem grossen Publikum ihr Können zeigen. Wir durften den Festakt am eidgenössischen Nachwuchsschwingertag in Aarburg musikalisch umrahmen. Die Jungtambouren und Leiter freuten sich diese ehrenvolle Aufgabe zu übernehmen und genossen den Auftritt in der Arena in vollen Zügen.

URSTFC Carouge

Der Verein gratuliert seinen Teilnehmern sowie unseren Gleichgesinnten des Tambourenvereins Zofingen zur gemeinsam erbrachten starken Leistung am westschweizerischen Tambouren- und Pfeiferfests in Carouge vom 12. - 14. Juni 2015. Obwohl der 4. Schlussrang in der Regel als undankbar gilt, dürfen wir zufrieden sein und feiern.

Auch die Einzelleistungen lassen sich sehen: Stefan Kayser, Leiter der Tambouren Wiggertal (so nennt sich die auftretende Gruppe zusammengesetzt aus rothrister und zofinger Tambouren), platzierte sich nur 1 Rang hinter der Finalqualifikation. Weitere Topplatzierungen erreichten Roger Weber, Sandro Wanner, Fabian Ruf und Sven Stübi.

Faustball Plauschturnier Wangen bei Olten

Es ist wohl schon fast eine Tradition....
Dieses Jahr treten wir erstmals mit zwei Gruppen am Turnier an. Die legendären “Kafi Tambouren” mit ihrem unerschrockenen und bärenstarken Couch Beat Ruf und die Newcomer, genannt “Wirbeltiere”, mit Beat’s “selbstgezüchtetem Jungster” Fabian Ruf an der Front.

"Zieht euch kalt an, wir sind heiss auf den Match!"

2 neue Aktivmitglieder

Präsident Christoph Käch (links) und der ganze Tambourenverein freuen sich an der 95. Generalversammlung über die Aufnahme von Sven Stübi (Mitte) und Sven Von Arx (rechts) als neue Aktivmitglieder. Wir heissen die beiden in unserem Verein herzlich willkommen und freuen uns auf viele gemeinsame, tolle Jahre.

Kartfahren

6. März 2015
Anlässlich des tollen Sektionssieges am vergangenen Jungtambourenfest trafen sich die beteiligten Jungtambouren aus Rothrist und Zofingen mit deren Leiter im Race-Inn in Roggwil. Gemeinsam nahmen sie an einem Grand Prix teil, der aus Training, Qualifying und einem Rennen über 10 Runden bestand. An Freude, Spass und Adrenalin mangelte es kaum! Ein wahrlich gelungener und unvergesslicher Abend.

Drummler Poscht

Unsere Passivmitglieder und Gönner durften sich dieses Jahr am frühen Versand unserer beliebten „Drummler Poscht“ erfreuen. Haben auch Sie Interesse an weiteren Informationen zu unserem Verein, dann werden Sie Passivmitglied oder Gönner, nur so sichern Sie sich ein Exemplar der „Drummler Poscht“. Verwenden Sie dazu unser Kontaktformular auf der Homepage oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@tambourenverein-rothrist.ch mit dem Betreff „Passiv“ oder „Gönner“. Sie erhalten umgehend Post von uns.

Jubilare

Für ihre langjährige Vereinstreue als Aktivmitglied ehren wir:
45 Jahre Bruno Weber (Kassier)
25 Jahre Martin Buser (Aktuar)

Probefleiss

Im Jahr 2014 wurden insgesammt 47 Proben und Anlässe durchgeführt; einer hat nie gefehlt: Roger Weber. Wir gratulieren ihm für diese aussergewöhnliche Leistung. Ebenfalls ganz vorne mit dabei waren Andreas Müller (44), André Weber (44) und Beat Ruf (43).

Herzliche Gratulation!

26. Januar 2015
Alle Vereinsmitglieder gratulieren unserer Petra und Ihrem Ehemann Hannes zur Geburt Ihres zweiten Kindes. Wir wünschen der Familie für die Zukunft nur das Allerbeste und dem kleinen Robin einen guten Start ins Leben.

27. Januar 2015
Etwas älter als Robin wird unser Fähnrich. Alles Gute lieber Peter zum runden Geburtstag.

Willkommen im 2015

Schon wieder sind im neuen Jahr einige Tage vergangen und die Tambouren trafen sich schon zu einigen Proben, sowie bereits zu einem geselligen Beisammensein im Skiweekend auf der Engstligenalp.

Ein Novum dieses Jahr wird sicherlich die Teilnahme an den zwei Fasnachtumzügen in Hägendorf und Fulenbach sein. Nebst unseren traditionellen Wurfsachen („Zältli“ & „Räppli“) werden wir Ihnen etwas spezielles und warmes ab dem Tambourenanhänger servieren. Seien Sie dabei und erfreuen Sie sich mit uns an der farbenprächtigen Prozession der fünften Jahreszeit.

Die Jungtambouren dürfen sich dieses Jahr besonders freuen. Das allseits beliebte Jungtambourenfest findet auch dieses Jahr wieder statt. Es wurde in letzter Sekunde ein Organisator gefunden. Unter dem Patronat von Ivan Kym wird das Fest in Rheinfelden am 26. – 27. September 2015 durchgeführt. Wir sind bereits wieder mit dem Tambourenverein Zofingen und den umliegenden Musikschulen in Kontakt, um auch dieses Jahr mit mindestens zwei Gruppen anwesend zu sein. Wer weiss; vielleicht sehen wir dieses Jahr ein weiteres Highlight und wir starten sogar mit drei Gruppen!

Mit trommlerischen Grüssen
Ihr Tambourenverein Rothrist

Jahresabschluss 2014

Ein tolles Vereinsjahr durften wir zusammen mit unseren Vereinskollegen, unseren Ehrenmitgliedern, den Familien unserer Jungen und nicht zuletzt auch mit Ihnen erleben. Dafür danken wir allen und freuen uns auf ein weiteres Jahr mit vielen tollen Anlässen und Begegnungen.

Letztes Jahr um diese Zeit erwähnten wir als Highlight das Eidg. Tambourenfest 2014, welches nebst einem grossen Stadtfest in Frauenfeld stattfand. Wir dürfen stolz auf unsere Leistung an diesem Wettspiel sein. Mit dem 10. Schlussrang (von 21 Gruppen) in der höchsten Stärkeklasse S1 und einem hervorragenden Zwischenresultat im Baslermarsch mit 19.3/9.4/9.4, welchen uns den 7. Zwischenrang bescherte, rechnete niemand. Dementsprechend gross war die Freude an der Rangverkündigung und der Heimfahrt mit dem Zug nach Rothrist, wo uns einige Vereine am Bahnhof gebührend empfangen hatten.

Das eigentliche Highlight im 2014 war aber das Jungtambourenfest im Guldenthal. Neben einer beispiellosen Organisation des Tambourenvereins Mümliswil-Ramiswil für das Wohl unserer Jungen, gab es für den Verein einen grandiosen Grund zum Feiern. Roger Weber schaffte mit seiner Gruppe das absolut unerwartete und wurde im S2 Gruppensieger! Unglaublich, wenn man wieder an den Zeitpunkt zurück denkt, als Simon Guggisberg unsere Gruppe aufrief, dann könnte man gleich wieder Freudensprünge machen.

Nun wünschen wir Ihnen und Ihren Familien noch eine schöne Adventszeit, schöne Weihnachten und jetzt schon einen guten Rutsch ins 2015. Wir sehen uns spätestens in der fünften Jahreszeit, erstmals in Hägendorf und Fulenbach, sowie alljährlich in Strengelbach und Brittnau.

Mit trommlerischen Grüssen
Ihr Tambourenverein Rothrist

Sektions-Festsieg am ZJTPF Guldental

Am Wochenende vom 27. und 28. September fand im Guldental (Mümliswil, Ramiswil) das 32. Zentralschweizerische Jungtambouren- und Jungpfeiferfest statt.

Die Jungtambouren aus Rothrist und Zofingen sorgten in der Sektions-Kategorie S2 für einen Exploit! Unter der Leitung von Roger Weber brillierten sie vor der Jury und wurden mit dem Sieg belohnt.
Grund zum Jubeln gab es auch in der Kategorie S3; Jörg Schöni erreichte mit seiner Gruppe den wohlverdienten 7. Schlussrang.

Die begehrten Lorbeeren ertrommelten sich in den Einzelwettspielen Romina Wullschleger (Rang 8, Kat. T1A) und Fabian Ruf (Rang 9, Kat. T1B). Hauchdünn am Kranzgewinn vorbei schrammten Matthias Schenker (1 Rang, 0.10 Punkte) und Sven Stübi (2 Ränge, 0.50 Punkte).

Herzliche Gratulation an Alle!

neue Jungtambourengruppe

Wir freuen uns über unsere neue Jungtambourengruppe, welche am 20. August 2014 mit ihrem ersten Trommelwirbel begann. Wir wünschen den Vier viel Spass beim neuen Hobby.

Familienplausch

Am 24. August 2014 war es wieder soweit, rothrister und zofinger Tambouren trafen sich mit ihren Familienangehörigen in der Waldhütte Vordemwald zum geselligen Familienplausch. Eröffnet wurde der Anlass durch ein Trommelkonzert der Jungtambouren. Nach dem gemütlichen Grillieren konnte erneut eine unterhaltsame Wald-Olympiade mit verschiedensten Disziplinen durchgeführt werden. Wir bedanken uns nochmals bei allen Besucher, Jungtambouren, Aktiven und Organisatoren für den tollen Anlass. Rangliste Wald-Olympiade

ETPF Frauenfeld

Beim 26. eidgenössischen Tambouren- und Pfeiferfest in Frauenfeld vom 13 bis 15. Juni 2014 startete der Tambourenverein Rothrist erneut in der Stärkeklasse 1 um sich mit den anderen Topvereinen zu messen. Am Ende des Festes wurden wir mit dem hervorragenden 10. Rang belohnt. Im Einzelwettkampf ertrommelten sich Andreas Käch (9. Rang Veteranen 2) und Martin Buser (16. Rang Veteranen 1) den verdienten Lorbeerkranz. Unseren anderen Wettkampfspielern entging ein Kranz zum Teil nur sehr knapp. Wir alle dürfen mit dem Dargebotenen zufrieden sein.

Probeweekend und Abendkonzert Reichenbach

Hinsichtlich des eidgenössischen Tambouren- und Pfeiferfestes in Frauenfeld Mitte Juni entschloss sich der Tambourenverein Rothrist zur effizienten Vorbereitung ein Probeweekend im schönen Reichenbach durchzuführen. Am Wochenende vom 26. und 27. April durften wir im Probelokal des Tambourenvereines Frutigland ausgiebig üben und sogleich noch ein gemeinsames Abendkonzert zelebrieren. Der trommlerische Fortschritt dieses Wochenendes war spürbar und lässt uns auf ein erfolgreiches Fest hoffen.

Ehrenmitglied

Christoph Ruf wurde anlässlich der diesjährigen GV zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt. Wir danken Christoph für seine Vereinstreue und seinen Einsatz in diversen Tätigkeiten zu Gunsten des Tambourenvereins. Wir freuen uns auf weitere tolle Jahre.

Drummler Poscht

Die „Drummler Poscht 2014“ ist da. Möchten Sie wissen, was im Jahre 2013 bei den Tambouren gelaufen ist? Oder möchten Sie am Vereinsgeschehen teilhaben?
Dann melden Sie sich bei einem unserer Vereinsmitglieder oder über das Kontaktformular auf unserer Website und werden Sie Passivmitglied oder Gönner.
Mit einer Mitgliedschaft sichern Sie sich eine Ausgabe der lesenswerten „Drummler Poscht“.

Probefleiss

An der 94. Generalversammlung des Tambourenvereins Rothrist durften wir den 3 Gewinner des Probefleisses gratulieren:
Weber Roger (44 Proben), Weber André (43 Proben), Wanner Sandro (41 Proben). Im Jahr 2013 wurden 45 Proben abgehalten.

Jubilare

Für ihre langjährige Vereinstreue als Aktivmitglied danken wir unseren Jubilaren:
20 Jahre Käch Christoph (Präsident)
20 Jahre Lack Reto
15 Jahre Müller Andreas (Sektionsleiter)

Start ins 2014

Ein gutes und musikalisch wichtiges Jahr steht den Tambouren bevor.
Zuerst geht es aber mit den Wintersportlern nach Kandersteg in die Gemmi Lodge zum Skifahren...oder zum Wandern?

Danach freuen wir uns auf die Umzüge an der Fasnacht 2014. Erneut werden wir in Olten, Strengelbach und natürlich Brittnau dabei sein.
Bist du’s auch?
Komm doch auch, wir freuen uns auf dich!

Mit trommlerischen Grüssen
Ihr Tambourenverein Rothrist

Jahresabschluss 2013

Das Ende dieses Jahres kommt näher und der Tambourenverein trifft sich zu seinem jährlichen Abschlussessen wieder im Bowling Center in Trimbach. Wir dürfen auf ein musikalisches sowie sportreiches (unsere Faustballmannschaft war spitze) Jahr 2013 anstossen.

Das kommende Jahr wartet mit einem ganz speziellen Anlass auf die Tambourenfamilie. Das 4 jährliche Eidg. Tambourenfest findet 2014 in Frauenfeld anlässlich des Stadtfestes statt. Allen Tambouren wünschen wir jetzt schon eine gute Vorbereitungszeit und am Fest gutes Gelingen und viel Spass.

Wir danken für Ihre Treue im Jahre 2013 und wünschen Ihnen und Ihren Familien noch eine schöne Adventszeit, schöne Weihnachten und jetzt schon einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014.

Mit trommlerischen Grüssen
Ihr Tambourenverein Rothrist

ZJTPF Erlinsbach

Am Wochenende vom 21. und 22. September fand in Erlinsbach das 31. Zentralschweizerische Jungtambouren- und Jungpfeiferfest statt. Die Jungtambouren aus Rothrist und Zofingen beteiligten sich wiederum gemeinsam an den Wettspielen und konnten so in den Sektionswettspielen in zwei Kategorien starten.

In der Kategorie Sektionen 3, unter der Leitung von Roger Weber, konnten wir uns über den 16. Rang freuen. Andreas Müller erreichte mit seiner Gruppe den fantastischen 6. Rang in der Kategorie 2.

Die begehrten Lorbeeren ertrommelten sich in den Einzelwettspielen Fabian Ruf (Rang 10, Kat. 1), Romina Wullschleger (Rang 10, Kat. 2), Sven Stübi (Rang 17, Kat. 2) und Jannis Baumann (Rang 22, Kat. 3). Herzliche Gratulation.

Alles weitere ist unserem Zeitungsbericht zu entnehmen.

Dorf Obe

Ein Unterhaltungsabend spezieller Art der Tambouren und der Trachtengruppe Rothrist fand am Samstag, 7. September 2013 statt. Die beiden Vereine präsentierten im Gemeindesaal “Breiten” in Rothrist ein Vereinsmitglieder gemixtes, interessantes und abwechslungsreiches Programm.

Mehr dazu im Zeitungsbericht.

Im Namen von allen Tambouren und der Trachtengruppe möchten wir uns bei unseren Familien, Bekannten, Freunden und natürlich Besuchern für das zahlreiche Erscheinen bedanken.

Es hat Spass gemacht vor so einem tollen Publikum zu spielen. Wir freuen uns, Sie bei einer anderen Gelegenheit wieder anzutreffen.

Familienplausch

Am 18. August trafen sich rothrister und zofinger Tambouren mit ihren Familienangehörigen in der Waldhütte Vordemwald zum geselligen Familienplausch. Eröffnet wurde der Anlass durch ein Trommelkonzert der Jungtambouren. Nach dem gemütlichen Grillieren gratulierte der Tambourenverein Rothrist nochmals Ruedi Stettler zum 90. Geburtstagin Form eines traditionellen "Ständli". Für einen unterhaltsamen Nachmittag sorgte die durchgeführte Wald-Olympiade, wo zahlreiche Familienangehörige mit den Jungtambouren glänzten. Wir bedanken uns nochmals bei allen Besucher, Jungtambouren, Aktiven und Organisatoren für den erfolgreichen Anlass. Rangliste Wald-Olympiade

Herzliche Gratulation!

19. Juli 2013
Alle Vereinsmitglieder gratulieren unserer Petra und ihrem Ehemann Hannes zur Geburt ihrer Tochter Alina und wünschen der jungen Familie für die Zukunft nur das Allerbeste.

OTPF Kreuzlingen

Erneut bildeten rothrister und zofinger Tambouren die Tambourengruppe Wiggertal um am ostschweizerischen Tambourenfest vom 28. bis 30. Juni ihr Bestes zu celebrieren. Mit einer starken Leistung wurde unter der Leitung von Stefan Kayser der hervorragende 2. Platz in der Stärkeklasse 2 ertrommelt. Unsere Einzeltambouren klassifizierten sich nur knapp hinter den beliebten Kranzplätzen.

Glückwunsch Petra und Hannes

Der Tambourenverein Rothrist gratuliert Petra und Hannes zu Ihrer wunderbaren Hochzeit vom 8. Juni bei strahlendem Sonnenschein und wünscht dem frischgebackenen Ehepaar für ihre gemeinsame Zukunft nur das Beste.

Tambourenwettspiele 2013

Der Tambourenverein bereitet sich zusammen mit einigen Tambouren der Stadttambouren Zofingen auf das kommende Ostschweizerische Tambourenfest in Kreuzlingen vor. Die Wettspiele finden vom 28. bis 30. Juni statt. Zum 22. Mal treten Tambouren, Pfeifer und Claironisten in verschiedenen Kategorien gegeneinander an.

Zuvor treffen Sie unsere Einzeltambouren am 22. Juni am Tambourentag in Aarburg anlässlich des 31. Aargauischen Kantonalmusikfest an.

Wir freuen uns Sie an einem dieser Anlässe anzutreffen.

Schnupperwoche Musikschule Rothrist

Von Donnerstag, 2. – 8. Mai 2013 haben alle interessierten Kinder und Eltern die Möglichkeit, Instrumentalunterricht zu besuchen und allfällige Fragen direkt der Musiklehrperson zu stellen. Zudem besteht die Möglichkeit, die Instrumente auch auszuprobieren.

Wir vom Tambourenverein Rothrist würden uns über deinen Besuch freuen.

Wann?
Mittwoch, 8. Mai 2013, 19.00 – 20.00 Uhr

Wo?
Bezirksschule Rothrist, Untergeschoss neben Velokeller

weitere Infos

93. Generalversammlung

Am 15. März 2013 fand die 93. Generalversammlung des Tambourenvereins Rothrist statt:

Unser langjähriger Fähnrich Rudolf "Barry" Ruf durfte mit Freude sein leidenschaftliches Amt an Peter Christen übergeben, der damit einen Übertritt vom aktiven Tambour zum Fähnrich macht. Wir danken den beiden für ihr wertvolles Engagement.

Wir applaudieren den Vereinsmitgliedern, welche dieses Jahr die Auszeichnung für den häufigen Probe- und Anlassbesuch (insgesamt 58 Proben und Anlässe) bekommen haben:
56 Sandro Wanner
53 Roger Weber
50 Michael Eich

Bedauerlicherweise musste ein Aktivmitglied aus beruflichen Gründen unseren Verein verlassen. Gerne blicken wir auf einige tolle, gemeinsame Jahre zurück. Wir wünschen ihm für seinen beruflichen, wie auch privaten Weg alles Gute.

Geburtstagskind

Hans Rudolf Stettler durfte seinen 90. Geburtstag im Beisein seiner Vereinskameraden und seines ehemaligen Vereines (TV Signau) feiern. Wir gratulieren auch auf diesem Weg und wünschen ihm nur das Beste.

Herzliche Gratulation!

4. Februar 2013
Alle Vereinsmitglieder gratulieren unserem Sektionsleiter Andreas und seiner lieben Frau Stefanie zur Geburt ihrer Tochter Yandara Layla und wünschen der jungen Familie für die Zukunft nur das Allerbeste.

Start ins 2013

Das Jahr 2013 ist bereits einige Tage alt und die Tambouren üben schon fleissig für die Konzerte und vor allem aber für die bevorstehende Fasnacht. Aber zuerst trafen sich einige Wintersportangefressene in Sörenberg zu einem ausgelassenen Skiweekend.

Für die kommende Fasnacht sind wir selbst schon aufgeregt und gespannt, wie unser neuer Auftritt an den Umzügen und den Konzertauftritten in Olten, Strengelbach und Brittnau ankommt. Die nötigen Daten zu den Fasnachtsveranstaltungen finden Sie in unserer Agenda.
Wir freuen uns Sie an einem unserer Anlässe zu treffen. Getrauen Sie sich ruhig uns anzusprechen, denn wir sind etwas scheu :-)
Wir danken Ihnen jetzt schon für Ihre Treue im Jahr 2013 und wünschen Ihnen eine tolle und spannende Fasnacht!

Mit freundlichen Grüssen
Ihr Tambourenverein Rothrist

Jahresabschluss 2012

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und der Tambourenverein trifft sich zu seinem jährlichen Abschlussessen diesmal im Bowling Center in Trimbach. Wir dürfen auf ein abwechslungsreiches und gelungenes Jahr 2012 anstossen.

Für das kommende Jahr haben sich die Mitglieder des Vereines viel vorgenommen und wir freuen uns, Ihnen an den verschiedenen Konzerten, Veranstaltungen und Wettspielen unser Bestes zu zeigen.

Ein Highlight im 2013 wird sicherlich unser neuer Fasnachtauftritt, welcher nicht gewöhnlich ausfallen wird. Sie dürfen ein aufgestelltes und energiegeladenes „Schauspiel“ erwarten, inkl. der einten oder anderen Überraschung.

Wir danken für Ihre Treue im Jahre 2012 und wünschen Ihnen und Ihren Familien noch eine schöne Adventszeit, schöne Weihnachten und jetzt schon einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013.

Mit trommlerischen Grüssen
Ihr Tambourenverein Rothrist

43. Musikwettbewerb Laupersdorf

Am Samstag 03. November war es wieder soweit und in Laupersdorf ging der traditionelle Musikwettbewerb über die Bühne. Auch Mitglieder des Tambourenvereins Rothrist und der Tambouren Zofingen waren vertreten. In der Kategorie 1 (unter 17 Jahren) ging für Rothrist Fabian Ruf an den Start und erreichte, gemeinsam mit Romina Wullschleger aus Zofingen, den hervorragenden 4. Rang. In der Kategorie 2, diejenige der „reiferen“ Tambouren, starteten für Rothrist Mathias Baumgartner (20. Rang) und Stefan Kayser (25. Rang). Auch sie dürfen zufrieden sein mit ihren Leistungen, wenn man bedenkt, dass an diesem Wettbewerb fast ausschliesslich nur die High Society des Trommelwesens vertreten ist.

Im Gruppenwettkampf am Abend, musste sich das Rothrister Trio (Mathias Baumgartner, Sandro Wanner, Roger Weber) im Wiggertaler-Duell gegen die Zofinger (Stefan Kayser, Fabian Ruf, Romina Wullschleger, Sven Stübi, Marc Lüthi) knapp geschlagen geben. Die Zofinger erreichten den 14. Rang, gefolgt von den Rothristern mit dem 16. Rang.

EJTPF Savièse

Vom 21. bis 23. September fand in Savièse das zweite eidgenössische Jungtambouren- und Jungpfeifferfest statt. Die Jungtambouren aus Rothrist starteten zusammen mit den Zofinger in verschiedenen Stärkeklassen. Die Lorbeerkränze konnten sich Marc Lüthi (T1J), Fabian Ruf und Pascal Schindelholz (T2J mit Finalteilnahme) und Romina Wullschleger (T3J mit Finalteilnahme) ertrommeln. In der Kategorie Sektionen S3J, unter der Leitung von Roger Weber, konnten wir uns über den 15. Rang von 25 Teilnehmern freuen. Andreas Müller erreichte mit seiner Gruppe den überraschenden 6. Rang (Kategorie S2J mit 18 Sektionen). Somit können wir auf ein erfolgreiches Wochenende, mit einem super Team, zurückschauen.

ZTPF Liestal

Beim 22. Zentralschweizerischen Tambouren- und Pfeiferfest in Liestal vom 29. Juni bis 1. Juli 2012 ertrommelte sich der Tambourenverein Rothrist unter der Leitung von Andreas Müller mit 14 Tambouren den tollen 8. Platz im Sektionswettspiel der höchsten Stärkeklasse. Ausserdem hatten wir erfolgreiche Einzelwettspieler wie Fabian Ruf und Stefan Kayser, die sich in die vorderen Ränge trommelten und einen der begehrten Lorbeerkränze dafür ernteten. Unseren anderen Einzelwettspieler reichte es zum Teil knapp nicht zu dieser Auszeichnung. Auf Grund des schlechten Wetters vom Sonntag mussten leider einige Aktivitäten abgesagt werden - trotzdem können wir von einem gelungenen Fest sprechen.

Veteranenehrung

Beim ZTPF in Liestal wurden 4 Vereinsmitglieder für ihre langjährige Vereinstreue offiziell geehrt:

50 Jahre: Hansruedi Muggli

50 Jahre: Rudolf Ruf

40 Jahre: Bruno Weber

20 Jahre: Martin Buser

Wir sind unseren Jubilaren für ihre Treue dankbar und freuen uns auf weitere gemeinsame tolle Jahre.

Eintritt Fabian Ruf

An der diesjährigen Generalversammlung wurde Fabian Ruf als Aktivmitglied aufgenommen. Der Tambourenverein Rothrist heisst Ihn herzlich willkommen und freut sich über diese Verstärkung.

WTPCF Cernier

Rothrister und zofinger Tambouren schlossen sich unter der Leitung von Andreas Müller zusammen um vom 16. bis 18. September 2011 in Cernier am WTPC Fest gemeinsam als Sektion anzutreten. Startend unter dem Namen Tambourengruppe Wiggertal konnte in der Stärkeklasse 2 der tolle 3. Platz ertrommelt werden. Im Einzelwettspiel durfte Stefan Kayser einen Lorbeerkranz ernten. Herzliche Gratulation!

Schneeweekend

Für das Wochenende vom 19. und 20. Februar 2011 plante der Tambourenverein Rothrist ein Ski-/Snowboardweekend auf dem Niederhorn-Beatenberg. Da Frau Holle in letzter Zeit nicht sehr aktiv war, konnten wir unsere Skiausrüstung zu Hause lassen und die Wanderschuhe einpacken. Bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein durften wir einen schönes Wochenende verbringen.

Herzliche Gratulation

Andreas Müller und Stefan Kayser wurden ausgezeichnet für die erfolgreich bestandene Ausbildung „Leiterkurs Höchststufe“

Roger Weber wurde in seinem 2. Trommel-WK zum Obergefreiten befördert

41. Musikwettbewerb Laupersdorf

Am 6. November starteten einige Rothrister Tambouren am Musikwettbewerb in Laupersdorf. Sandro Wanner trommelte sich mit seinen RS-Kameraden auf den hervorragenden 2. Gruppenplatz. Stefan Kayser konnte sich mit Zofinger Tambouren über den 8. Platz freuen. Das Familien-Team Ruf (Beat, Christoph, Fabian) erreichte den 12. Platz. Im Einzelwettkampf gabs den tollen 4. Platz für Fabian Ruf.

JTPF Rothrist

Das 29. Zentralschweizerische Jungtambouren- und Jungpfeiferfest fand am Wochenende vom 25./26. September 2010 wie bereits im Jahre 2005 in Rothrist statt. Erneut können wir positiv auf das durchgeführte Fest zurückblicken. Wir bedanken uns nochmals bei allen Teilnehmern, Akteuren, Helfer und Sponsoren für das grossartige Engagement.
...weiter zur Website...

ETPF Interlaken

Beim 25. eidgenössischen Tambouren- und Pfeiferfest in Interlaken vom 17. - 20. Juni 2010 startete der Tambourenverein Rothrist in der Stärkeklasse 1 um sich erneut mit den anderen Topvereinen zu messen. Am Ende des Festes durften wir uns über den 15. Rang freuen. Im Einzelwettkampf ertrommelte unser Leiter Andreas Müller den 13. Rang und durfte somit den verdienten Lorbeerkranz entgegennehmen. Ebenfalls ein Kranzgewinner war Stefan Kayser mit Rang 16. Unseren anderen Wettkampfspieler entgieng ein Kranz zum Teil nur sehr knapp, jedoch dürfen wir alle mit dem Dargebotenen zufrieden sein.

Musikwettbewerb Laupersdorf

Beim 40. Musikwettbewerb in Laupersdorf vom 7. November 2009 traten unter dem Tambourenverein Rothrist 2 Gruppen an. Die Gruppe mit Baumgartner Mathias, Müller Andreas, Wanner Sandro und Weber Roger trommelten sich aufs Treppchen. Mit dem 3. Platz haben sie ein herrvorragendes Resultat erziehlt. Ebenfalls erfolgreich mit Rang 11 war die Gruppe mit Ruf Fabian, Ruf Beat, Kost Philipp und Lehmann Patrick.

Militärtambour

Sandro Wanner hat am 06.10.2009 die Aufnahmeprüfung zum Militärtambour erfolgreich bestanden. Im kommenden Jahr wird er die Rekrutenschule als Militärtambour antreten.

JTPF 2010 in Rothrist

Das 29. Zentralschweizerische Jungtambouren- und Jungpfeiferfest findet am Wochenende vom 25./26. September 2010 wie bereits im Jahre 2005 in Rothrist statt. Der Tambourenverein Rothrist hat an einer a.o. Generalversammlung vom 30.9.2009 einstimmig die Durchführung dieses Festes genehmigt.

OTPCF Winterthur

Tambouren vom TV Rothrist und Zofingen schlossen sich zur Tambourengruppe Wiggertal zusammen und nahmen vom 15. bis 17. Mai 2009 am OTPC Fest in Winterthur teil. Unter der Leitung von Andreas Müller ertrommelten wir den fantastischen 3. Platz in der Sektion (S2).

Beat Ruf durfte als Sieger bei den Veteranen gefeiert werden. Stefan Kayser entgieng nur knapp ein Finalplatz.

Militärischer Auftritt

Tambouren vom Tambourenverein Rothrist unterstützten das Militärspiel Baden beim jeweiligen Konzert in Baden und Berikon vom 3. und 4. April 2009.

Wechsel im Vorstand

GV 2007 vom 16.03.07, Wechsel im Vorstand: Präsident Christoph Ruf übergibt sein Amt an Christoph Käch.

Reto Lack tritt die Nachfolge von Hansrudolf Muggli als Kassier an.

198'506 Besucher seit 17.März 09 E-M@il: info@tambourenverein-rothrist.ch | Startseite | Administration | ©2009 by x1024.ch